Tipps + Tricks

Entleerung Grauwassertank

Wie entleere ich den Grauwassertank an meinem LMC 642, bei dem konstruktionsbedingt der Auslauf sehr tief liegt? Hierfür habe ich mir aus dem Wassersport eine Handmembranpumpe gekauft. Auf der Ansaugseite kommt ein kurzes Stück Saugschlauch in 3/4" (19mm innen) und ein KG-Rohr Endstück mit Schlauchtülle und eine Muffe in 40mm. Vom Wohnmobil nehme ich den Ablassschlauch und stecke ihn in die Muffe. Danach öffne ich das Ventil und das Grauwasser wird mit der Handmembranpumpe in die leere WC-Kassette gepumpt. Dadurch habe ich den doppelten Effekt, einmal pumpe ich meinen Grauwassertank kontrolliert leer und zum anderen spüle ich meinen WC-Tank. Kosten für die Konstruktion ca. 50,00 Euro. Zu sehen ist die Pumpe beim Herbsttreffen. Viele Grüße Peter Hansen

Thema " Anfahrschwäche Ford Transit- Reisemobile"

Folgendes Vorgehen ist zu empfehlen:

Kontakt mit FORD- Kompetenzhändler Transit aufnehmen und nach der geänderten Motorsteuerungs- Software zum Problem "Anfahrschwäche" fragen.

Sollte der Händler das nicht kennen so muß er Kontakt mit FORD Köln aufnehmen.

Von dort wird ihm online auf den Diagnose- Laptop die Software überspielt. Dauer der Prozedur mit anschließendem Einregel- Leerlauf fürs Motorsystem etwa 45 Minuten. Ich habe dafür etwa 45 Euro + MwSt. bezahlt. Nach der Änderung läuft der Motor insgesamt runder und weicher bei niedrigen Drehzahlen. Er erhöht beim langsamen einkuppeln die Drehzahl und rollt auf Schritttempo los ohne Berührung des Gaspedals. 

 Kontaktpersonen:

Herr Torsten Wagner

Ford Kundendienst Reisemobile Tel. 0221- 90-17692 

E-Mail:  t.wagner5@ford.com

 

oder dessen Chef Herr Juraschek - Kundendienst Reisemobile über Zentrale kontaktieren.

 

 

Fahrzeugcheck für Reisemobile mit FIAT Ducato

FIAT bietet die Möglichkeit über die Fahrgestellnummer online zu prüfen ob es eine Rückrufaktion für das eigene Fahrzeug gibt.

Um zur Seite zu gelangen einfach hier klicken.

Lord Münsterland Club © 2009 •  •